Dienstleistungen

Customized Services

Eine neuartige Feedback-Kultur bindet Konsumenten frühzeitig in Produktentwicklungs- und Gestaltungsprozesse ein und erhebt sie damit zu den vielzitierten Prosumenten. Nicht zuletzt durch das Engagement in sozialen Netzwerken und durch Meinungsäußerungen in Blogs wird die Massenmeinung schon bald durch Markt- und Kundenanalysen Eingang in die Unternehmen der Enterprise 2.0-Kultur finden.

Bereits heute finden sich viele Trends in der Unternehmens-IT wieder, die aus dem Feld der Consumerization of IT (engl., etwa: IT-Systeme einer breiten Basis von Konsumenten zugänglich machen) entspringen und "von außen" in die Unternehmen hineindrängen, wie beispielsweise Enterprise Collaboration (engl., etwa: IT-Systeme für die Zusammenarbeit im Unternehmen) und Social Media (engl., Soziale Medien, etwa: Systeme, in denen persönliche und sachliche Informationen in Gruppen und Netzwerken geteilt werden).

Maßgeschneiderte Lösungen und generell customized products and services (engl., individuelle Produkte und Dienstleistungen) werden zukünftig weiter an Bedeutung gewinnen. Dieser Trend zeigt sich bereits in vielfältiger Form, beispielsweise in der rasanten Entwicklung von Apps (kurz für Application, engl., Anwendung / Anwendungsprogramm) für Smartphones (engl., etwa: intelligente Mobiltelefone) und andere mobile Endgeräte (z.B. Tablet-PCs) für nahezu alle Zwecke des täglichen Lebens, im privaten wie im geschäftlichen Umfeld.

Diese Trends bilden eine Rationale des Unternehmens und stellen das Gebiet der maßgeschneiderten Dienstleistungen in den Vordergrund des Leistungsangebots von consulity.

Software, Beratung und Training sind kennzeichnende Teilbereiche dieser individuellen Dienstleistungen der Unternehmung.

Datenvisualisierung in Form von Information-Dashboards, Interactive Chart-Tools und die generelle Entwicklung von Spreadsheet-Applications (engl., etwa: Anwendungen auf der Basis von Tabellenkalkulations-Software), wie zum Beispiel Kalkulations- und Vorhersagemodelle, sind konkrete Beispiele dieser Dienstleistungen. Daneben bietet consulity Unterstützung bei der Optimierung von Geschäftsprozessen und der Automatisierung von Routineaufgaben und bietet damit einen Beitrag zur Effizienzsteigerung.

Die Entwicklung von Datenbank- und Web-Anwendungen für Endanwender gehören ebenso zum Dienstleistungspaket wie das Training für Microsoft Office Anwendungen.

Das Trainingsportfolio erstreckt sich vom Einsteiger-Training über fortgeschrittene Anwendungsmöglichkeiten bis hin zur VBA-Programmierung. Ob Trainings für Zielgruppen mit homogenen Anforderungen oder das individuelle Einzeltraining, ob live oder via Online-Präsentation, wir bieten zielgenaue Lösungen ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden.

Microsoft Office

Microsoft Office ist die führende Bürosoftware mit einer marktbeherrschenden Stellung in Europa und den USA, bildet den de-facto Standard der heutigen Büroumgebung 3 und einen thematischen Schwerpunkt von consulity. Während ein Großteil aller Microsoft Office Anwender mit einem Funktionsumfang von geschätzt 15-20 Prozent der dargebotenen Features (engl., charakteristische Merkmale) auskommen, spielen für bestimmte Unternehmensfachbereiche die tiefergreifenden Anwendungsfälle von Microsoft Office eine bedeutende Rolle.

Hervorzuheben ist hier Visual Basic for Applications (VBA), die Programmiersprache der Microsoft Office Anwendungen, welche mannigfaltige Möglichkeiten der Automatisierung, Optimierung und der Anwendungsentwicklung im Bereich Office Business Applications zu bieten hat.

Neben dem ohnehin großen Marktanteil von Microsoft Office spielt insbesondere auch Microsoft Excel eine sehr dominante Rolle. „Microsoft Excel[…] ist das am weitesten verbreitete Tabellenkalkulations-programm.“ 4

Web-Technologie

Zusätzlich zu Microsoft Office als Lösungsplattform bietet consulity Software basierend auf modernen Web-Techniken wie HTML und JavaScript. Insbesondere im Hinblick auf mobile Endgeräte ist diese Technik in vielen Bereichen schon State of the Art (engl., Stand der Technik) geworden. Die neuen Standards HTML5 und CSS3 bilden in Kombination mit diversen JavaScript-Frameworks (engl., Rahmenstrukturen), wie zum Beispiel jQuery uvm., bisher nicht dagewesene Möglichkeiten der Anwendungsentwicklung. Dies gilt nicht nur im Client-Server Bereich, sondern gerade auch im Bereich lokaler Anwendungen. Hier sind Rich Internet Applications (engl., etwa: reichhaltige Internetanwendungen), Web-Anwendungen und Single Page Applications (engl., etwa: Anwendungen, die auf eine Bildschirmseite passen) zu nennen.

Zielgruppe

Zielmärkte des Unternehmens sind für gewöhnlich Nischenmärkte. Im Fokus stehen typischerweise Unternehmensfachbereiche wie Marketing, Finanz- und Rechnungswesen und Controlling, in denen häufig Knowledge Worker und "Zahlenzauberer" tätig sind.

Diese Sparte zeichnet sich üblicherweise durch einen hohen und professionellen Einsatz von Microsoft Office im Allgemeinen und vorwiegend Microsoft Access und Microsoft Excel im Besonderen aus. Häufig finden auch Visual Basic for Applications und anderen Programmiersprachen Anwendung.

Werteversprechen

Der vollständige Kundenfokus und "im Kopf des Kunden denken" wird von consulity als Nutzenversprechen beworben. Mit unseren Kunden gemeinsam in partnerschaftlicher Ko-Kreation Ziele zu definieren und umzusetzen gehört zum Wertbeitrag des Unternehmens. Mit unkonventionellen Ideen, innovativen Kreationen und einer agilen Ausrichtung, im Sinne von „accept change as normal“ 5 (engl., etwa: Veränderung als völlig normal betrachten), möchte consulity mithelfen, eingefahrene Prozesse zu hinterfragen und zukunftsorientiert zu gestalten.